Titandioxid

Titandioxid

Seit Juni 2014 hat die Human Technics das Produkt Titandioxid für die Beschichtung von Oberflächen ins Portfolio aufgenommen. Es handelt sich um eine sehr nachhaltige Technologie, da allein durch die photokatalytische Wirkung ein Abbau von organischen Verbindungen, z.B. Bakterien und Viren stattfindet. Im Gegensatz zu allen anderen Methoden der Entkeimung wird keine schädliche Chemie benötigt. Die Viren, Keime und Bakterien werden alleine durch die Einwirkung von Licht und dem vorhandenen Luftsauerstoff in ihre Bestandteile Wasser und CO2 zersetzt. Die Aktivierung geschieht durch den Blauanteil im sichtbaren Licht, der neben dem natürlichen Sonnenlicht in LED Leuchten vorhanden ist. Daher funktioniert die Aktivierung auch unter künstlicher LED Beleuchtung. Die Partnerfirma Unique Lights hat spezielle LED Leuchten entwickelt, die durch Titandioxid beschichtete Abdeckungen, die Luftreinigung stark verstärken. Für die Human Technics bietet sich die Möglichkeit durch Vermittlung Zusatzumsatz zu generieren.

Die Human Technics bietet die Beschichtung inklusive der Verarbeitung beim Kunden an. Die praktischen Arbeiten werden im Auftrag der Human Technics von der Firma Jaklitsch Bau durchgeführt, deren Inhaber auch Gesellschafter der Human Technics ist.

Geruchsneutralisation – Entkeimung

Aufgrund ihrer Reaktionsfreudigkeit sind mit Titandioxid beschichtete Decken und Wände in Räumen in der Lage Viren und Keime in der Raumluft regelrecht anzuziehen, um sie sodann bei Kontakt zu zersetzen.

Titandioxid kann auf fast alle Oberflächen aufgetragen werden und wirkt hier ebenfalls entkeimend.

Selbst gefährliche Viren und Keime wie SARS und H1N1 werden bei Kontakt mit der Beschichtung in sehr kurzer Zeit zersetzt. Es gibt keine Ausbildung von Resistenzen, da die Zersetzung unabhängig vom Aufbau der Viren und Keime ist.

Desinfektion

Titandioxid ist in der Lage die schädlichen organischen Stoffe wie Keime und Endoxine in die unschädlichen Bestandteile Kohlendioxid und Wasser zu zersetzen. Der Vorgang läuft katalytisch unter Einwirkung von Licht ab. Das vorhandene Umgebungslicht ist in der Regel ausreichend. Die Wirkung kann durch zusätzliche Beleuchtung noch verstärkt werden.

Unsere Produkte beseitigen unangenehme Gerüche und Luftschadstoffe nachhaltig. Erkrankungen wie das “Sick-building-Syndrom”, die so genannte “gebäudebezogene Krankheit”, führen oft zu massiven Gesundheitsschäden und verursachen hohen Kosten. Schimmelbildung in Räumen wird verhindert.